mz_logo

Bayern
Donnerstag, 23. November 2017 10° 3

Fussball

1. FC Nürnberg muss bei Union Berlin ran

Nürnbergs TrainerMichael Köllner. Foto: Daniel Karmann/Archiv

Nürnberg.Der 1. FC Nürnberg steht heute (20.15 Uhr) vor einer kniffligen Auswärtsaufgabe beim 1. FC Union Berlin. Gegen den Tabellenzweiten der 2. Fußball-Bundesliga will Michael Köllner als neuer Coach des „Clubs“ bestehen und nach seinem erfolgreichen Einstand nachlegen. Das Tor der Franken wird erneut Altmeister Raphael Schäfer hüten, der sein 100. Zweitligaspiel für den FCN bestreitet. Bei einem überraschenden Sieg im Stadion An der Alten Försterei könnten die Nürnberger in die obere Tabellenhälfte klettern. Nach dem Spiel steht für die Clubberer die Länderspielpause an.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht