mz_logo

Bayern
Samstag, 23. September 2017 21° 1

Fussball

1. FC Nürnberg: 2:2 im Topspiel gegen Union Berlin

Nürnbergs Kammerbauer kämpft mit Hartel von Union Berlin um den Ball. Foto: Daniel Karmann

Nürnberg.Der 1. FC Nürnberg bleibt dank eines Remis in letzter Minute im Topspiel gegen den 1. FC Union Berlin in der 2. Fußball-Bundesliga ungeschlagen. Kapitän Hanno Behrens rettete den Franken mit seinem Tor in der 90. Minute am Sonntag vor 29 813 Zuschauern noch einen Punkt beim 2:2 (0:0). Simon Hedlund (47.) und der frühere Nürnberger Sebastian Polter (66.) fügten dem FCN die ersten beiden Ligagegentore der Saison zu. Cedric Teuchert (56.) gelang der zwischenzeitliche Ausgleich, ehe Behrens den FCN jubeln ließ. In der Nachspielzeit musste der Berliner Grischa Prömel wegen groben Fouls mit einer Roten Karte vom Platz.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Anmelden

Hinweis: Bitte schützen Sie Ihr Konto auf öffentlichen Geräten, indem Sie sich nach der Nutzung im Profil-Bereich abmelden.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht