mz_logo

Bayern
Mittwoch, 22. November 2017 10° 3

Kriminalität

16 Tonnen Sprengstoff - und abgefahrene Reifen

Bad Aibling.Mit drei völlig runtergefahrenen Reifen und 16 Tonnen Sprengstoff an Bord ist ein Lastwagenfahrer auf der Autobahn 8 unterwegs gewesen. Polizisten kontrollierten den Mann am Mittwoch bei Bad Aibling (Landkreis Rosenheim) - und verboten sofort die Weiterfahrt. Zwar war der Gefahrgutlaster ordnungsgemäß gekennzeichnet, wie die Beamten am Donnerstag mitteilten. Doch konnte man bei drei Reifen bereits das Stahlgewebe unter dem Gummi sehen. Zudem fehlte dem Fahrer der nötige Befähigungsschein nach dem Sprengstoffgesetz, weshalb der 40-Jährige eine empfindliche Sicherheitsleistung hinterlegen musste und ein Strafverfahren eingeleitet wurde. Auch die Transportfirma erhält eine Anzeige.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht