mz_logo

Bayern
Montag, 22. Januar 2018 11

Kriminalität

Automatensprenger lassen Scheine liegen

Im Schwaben jagten Kriminelle einen Zigarettenautomaten in die Luft. Am Geld hatten sie aber kein Interesse.

Ein Schild mit der Aufschrift „Polizei“ ist zu sehen. Foto: Ralf Hirschberger/Archiv

Haunsheim.Nach der Sprengung eines Zigarettenautomaten in Haunsheim (Landkreis Dillingen) haben die Täter zwar die Münzgeld-Kassette mitgenommen – Geldscheine und Zigarettenschachteln aber liegen gelassen. Wie die Polizei am Samstag mitteilte, hörten Anwohner im Ortsteil Unterbechingen mitten in der Nacht einen lauten Knall und verständigten die Polizei. Diese stellte fest, dass ein Zigarettenautomat von einem einbetonierten Stahlständer weggesprengt wurde. Auf dem Boden lagen mehrere Zigarettenschachteln sowie Geldscheine – offenbar hatten die Täter daran kein Interesse. Dafür fehlte die Geldkassette für das Münzgeld. Über den genauen Beuteschaden und die Schadenshöhe gab es noch keine näheren Erkenntnisse.


Hier geht es zum Ressort Bayern.

Hier geht es zum Ressort Panorama.


Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht