mz_logo

Bayern
Freitag, 15. Dezember 2017 3

Kriminalität

Einbrecher kracht durch die Decke

In Straubing ist ein Einbrecher durch die Decke eines Getränkemarkts gefallen. Das Video der missglückten Aktion ist online.

Straubing.Das ging schief: Ein Einbrecher ist in Straubing durch die Decke eines Getränkemarkts gestürzt. Daniel Gleich, Inhaber des „Mix Marktes“, bestätigte gegenüber der Passauer Neuen Presse, dass die Mitarbeiter seines Marktes das Video online gestellt haben. Der Einbruch ereignete sich bereits am 18. November. Der Täter ist noch nicht gefasst – auf dem knapp zweieinhalbminütigen Video aber deutlich zu erkennen.

Der Mann hat bei seiner Diebestour einen Schaden von etwa 20 000 Euro angerichtet. Neben der Decke zerstörte er zwei Vitrinen und die Eingangstür und stahl Silberschmuck.

Bei seinem Fall durch die Decke hat sich der Einbrecher auch verletzt. Immer wieder reibt er sich die Beine und hat offensichtlich Schwierigkeiten beim Gehen.

Aktualisierung:

Weil der Supermarktinhaber mit der Veröffentlichung des Videos das Recht am eigenen Bild des mutmaßlichen Einbrechers verletzt haben soll, hat die Staatsanwaltschaft nun ein Ermittlungsverfahren gegen ihn eingeleitet.

Mehr Nachrichten aus Bayern lesen Sie hier.

Aktuelles aus der Region und der Welt gibt es über WhatsApp direkt auf das Smartphone: www.mittelbayerische.de/whatsapp

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht