mz_logo

Bayern
Mittwoch, 20. September 2017 17° 6

Kriminalität

Fahndung nach Räuber in Unterfranken geht weiter

Nach Überfällen auf eine Bank und eine Bäckerei in Unterfranken fehlt vom mutmaßlich bewaffneten Täter weiter jede Spur. Aktuell würden Aufnahmen von Überwachungskameras ausgewertet, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Vermutlich derselbe, mit einem blauen Schal und Sonnenbrille maskierte Mann hatte am Vortag zunächst eine Bank in Saal an der Saale (Landkreis Rhön-Grabfeld) überfallen und mit einer Pistole Bargeld gefordert. Er flüchtete mit seiner Beute zu Fuß. Etwa eine Stunde später ereignete sich im knapp 30 Kilometer entfernten Nüdlingen (Landkreis Bad Kissingen) ein versuchter Überfall auf eine Bäckereifiliale.

Saal.Die Polizei fahndet nach dem Täter und bat Zeugen, die Hinweise zu dem Flüchtigen geben können, sich über Notruf 110 zu melden. Der Täter sei möglicherweise immer noch bewaffnet.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Anmelden

Hinweis: Bitte schützen Sie Ihr Konto auf öffentlichen Geräten, indem Sie sich nach der Nutzung im Profil-Bereich abmelden.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht