mz_logo

Bayern
Mittwoch, 22. November 2017 10° 3

Fussball

FC Augsburg im Heimspiel gegen Hannover wieder mit Khedira

Der FC Augsburg kann im Bundesliga-Heimspiel gegen Hannover 96 wieder auf Rani Khedira setzen. Wie Trainer Manuel Baum am Donnerstag berichtete, konnte der Defensivspezialist nach seiner Bauchmuskelzerrung in dieser Woche wieder normal trainieren.

Rani Khedira vom FC Augsburg in der WWK-Arena. Foto: Stefan Puchner/Archiv

Augsburg.Damit fehlen den schwäbischen Fußballern am Samstag (15.30 Uhr/Sky) nur Innenverteidiger Martin Hinteregger nach einer Knöchel-Operation und Stürmer Sergio Cordova wegen eines Außenbandrisses im Sprunggelenk. Dong-Won Ji und Konstantinos Stafylidis konnten angeschlagen nicht mit dem Team trainieren. „Der Rest ist einsatzfähig“, sagte Baum.

Im Duell der beiden Überraschungsteams der Liga kann sich der FCA durch einen Sieg in der oberen Tabellenhälfte festsetzen. Allerdings warnte Baum vor dem Aufsteiger aus Niedersachsen. Die Mannschaft seines Trainerkollegen Andre Breitenreiter habe eine „gute Physis auf dem Platz und große Spieler“, die bei Standards gefährlich seien. „Sie stehen brutal stabil hinten und sich extrem gefährlich bei Balleroberungen. Das wird extrem schwierig“, meinte der Coach.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht