mz_logo

Bayern
Sonntag, 24. September 2017 21° 1

Kommentar

Gemeinsam für die Bienen

Ein Kommentar von Anna-Maria Ascherl, MZ

Bienen sind essenziell. Die fleißigen Tiere bestäuben 80 Prozent unserer Nutz- und Wildpflanzen. Eine kleine Maßnahme zu ihrer Rettung kann fast jeder leisten: In einen Garten gehören Blumen – wer nur auf akkurat gemähten Rasen und Kieselsteine setzt, tut der Natur keinen Gefallen. Für die großen Maßnahmen braucht es Hilfe von oben: Der Vorschlag des BN, den Pflanzenschutz digital zu regeln ist gut. Nur müssen sich das auch die kleinen Landwirte leisten können. Hier ist die Politik gefragt. Mitentscheiden kann auch der Wähler: am 24. September.

Lesen Sie hier: Ein Aktionsplan soll das Bienensterben aufhalten

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Anmelden

Hinweis: Bitte schützen Sie Ihr Konto auf öffentlichen Geräten, indem Sie sich nach der Nutzung im Profil-Bereich abmelden.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht