mz_logo

Bayern
Dienstag, 21. November 2017 7

Verkehr

Große Kontrollaktion: Hunderte von Brummis beanstandet

Überlange Fahrzeiten, fehlerhafte Beleuchtung, defekte Reifen und mangelhafte Bremsen: Bei einer großangelegten Kontrolle von Lastwagen und Bussen auf der Autobahn 93 ist jedes siebte Fahrzeug beanstandet worden. Bei 630 der 4537 kontrollierten Fahrzeuge lag eine Überschreitung der zulässigen Lenkzeiten vor, wie Innenminister Joachim Herrmann (CSU) am Montag bekanntgab. 153 der kontrollierten Fahrzeuge wiesen technische Mängel auf.

München.Als extremster Fall von Fahrzeitüberschreitung fiel den Beamten ein 49-jähriger Lkw-Fahrer auf, der bereits 23 Stunden und 19 Minuten unterwegs war - nur durch kurze Pausen unterbrochen. Bei einem 32-jährigen Lkw-Fahrer bemerkten die Beamten zudem starken Drogeneinfluss und stellten Marihuana in seinem Fahrzeug sicher. Die Kontrollen fanden am 11. und 12. Oktober im Rahmen der europaweiten Schwerverkehrskontrollaktion „Truck and Bus“ statt.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht