mz_logo

Bayern
Samstag, 18. November 2017 5

Luftverkehr

Kleinflugzeug muss notlanden: Zwei Schwerverletzte

München.Bei der Notlandung eines Kleinflugzeugs nahe Sauerlach (Landkreis München) sind die beiden Piloten schwer verletzt worden. Laut Polizeiangaben war das Flugzeug am Montag noch nicht lange in der Luft, als ein technischer Defekt die Männer zur Landung auf einer Wiese zwang. Der 50-jährige Pilot und sein 54-jähriger Co-Pilot seien noch ansprechbar gewesen, sie wurden umgehend in ein Krankenhaus gebracht. Die genaue Unglücksursache war zunächst unklar, einen Brand konnte die Polizei aber ausschließen. Der Sachschaden wird auf rund 40 000 Euro geschätzt.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht