mz_logo

Bayern
Dienstag, 21. November 2017 7

Gesellschaft

Kostenlose Wellnessstunden für bayerische Ehrenämtler

Alle Ehrenämtler aufgepasst: Am 15. November, dem offiziellen Ehrenamtstag, dürfen die Inhaber der bayerischen Ehrenamtskarte kostenlos die Staatsbäder besuchen. Zumindest für drei Stunden öffnen die KissSalis Therme in Bad Kissingen, die Rupertus-Therme in Bad Reichenhall, die Therme Bad Steben sowie das Vital SpA und Garden in Bad Brückenau gratis ihre Pforten.

München.„Mit Ihrem unschätzbaren Einsatz sind die Ehrenamtlichen in Bayern eine wichtige Stütze der Gesellschaft, sei es im Bereich Sport, Bildung, Kultur, Heimatpflege, Kunst, bei den Rettungsdiensten oder der Feuerwehr“, sagte der Schirmherr des Tages, Finanz- und Heimatminister Markus Söder (CSU), am Dienstag. Sie alle würden einen unverzichtbar wichtigen Beitrag für die Gesellschaft in den Vereinen und Verbänden leisten. Rund 44 Prozent der Deutschen engagieren sich ehrenamtlich, in Bayern sind es sogar 47 Prozent.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht