mz_logo

Bayern
Mittwoch, 13. Dezember 2017 11

Kriminalität

Mann versprüht Reizgas in Drogeriemarkt: Kunden verletzt

Bamberg.Ein Mann hat in einem Bamberger Drogeriemarkt Reizgas versprüht. Mehrere Kunden bekamen Reizhusten und klagten über Kopfschmerzen, wie die Polizei am Samstag mitteilte. Vier von ihnen wurden am Freitagabend ins Krankenhaus gebracht. Vier weitere wurden vor Ort vom Rettungsdienst behandelt. Ein zunächst unbekannter Mann hatte mit zwei Sprays zur Abwehr von Tieren zwischen Kasse und Ausgang auf den Boden gesprüht. Er war in Begleitung eines weiteren Mannes. Die Polizei ermittelt nun wegen gefährlicher Körperverletzung.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht