mz_logo

Bayern
Sonntag, 19. November 2017 7

Rede

Piraten belächeln altmodische Politiker

Am Aschermittwoch fordert die Piratenpartei mehr Transparenz und Bürgerbeteiligung in der Politik.

Ingolstadt. Für die bayerischen Piraten ist zwar die Traditionsveranstaltung Politischer Aschermittwoch kein Tabu, doch die Partei geht mit traditionellen Politikern scharf ins Gericht: „Wer Twitter für Mist hält, sollte beim Fax bleiben“, sagte der Landesvorsitzende Stefan Körner am Mittwoch vor rund 300 Gästen beim Aschermittwochstreffen in Ingolstadt.

Neben Ministerpräsident Horst Seehofer (CSU) und Hubert Aiwanger von den Freien Wählern erntete auch der bayerische SPD-Spitzenkandidat Christian Ude jede Menge Spott. „Der twittert, wie er redet: langsam, bedächtig, und letztlich ohne Inhalt“, sagte Körner über Münchens Oberbürgermeister. Politiker anderer Parteien sind nach Meinung der Piraten bei Netzwerken wie Facebook oder Twitter völlig überfordert.

Abfällige Kommentare verteilten die politischen Neulinge auch in Richtung der Grünen, aus deren Reihen viele junge Piraten stammten. „Ich betrachte die Grünen ähnlich wie (Bundeskanzlerin Angela) Merkel“, sagte der Generalsekretär aus der Bundespartei, Wilm Schumacher: „der beste Plan, um sie loszuwerden, ist, sie reden zu lassen.“

Darüber hinaus forderten die Piraten mehr Bürgerbeteiligung und Transparenz in der Politik. „Solche Transparenz-Feinde können mir gestohlen bleiben“, sagte der Berliner Landtagsabgeordnete Fabio Reinhardt über die Regierungschefs innerhalb der EU.

Die Piraten, die 2011 überraschend in den Berliner Senat eingezogen waren, versammelten sich bereits zum vierten Mal zum politischen Aschermittwoch in Ingolstadt. Aus Platzmangel waren sie in diesem Jahr jedoch von einem Vereinsheim ins Stadttheater umgezogen.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht