mz_logo

Bayern
Samstag, 20. Januar 2018 11

Brände

Sechs Leichtverletzte nach Dachstuhlbrand eines Bauernhauses

Ein Blaulicht auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Rolf Vennenbernd/Archiv

Helmbrechts.Bei einem Dachstuhlbrand in Helmbrechts (Landkreis Hof) sind sechs Menschen leicht verletzt worden. Der 46 Jahre alte Hauseigentümer und sein 78-jähriger Vater konnten das alte Bauernhaus selbst verlassen, erlitten aber eine leichte Rauchvergiftung und wurden ins Krankenhaus gebracht, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Vier Feuerwehrleute zogen sich beim Löschen am Samstagabend ebenfalls eine leichte Rauchvergiftung zu. Zunächst hatte es in einem Zimmer in dem Haus gebrannt, die Flammen gingen aber schnell auf den Dachstuhl über. Es entstand ein Sachschaden von etwa 50 000 Euro. Die Ursache des Brandes war zunächst unklar.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht