mz_logo

Bayern
Dienstag, 21. November 2017 7

Kommentar

Sehr schade

Ein Kommentar von Christine Straßer, MZ

Die schlechte Luft schadet Millionen Menschen. Deshalb ist es bedauerlich, dass die öffentliche Beteiligung beim Thema Luftreinhaltung in München so gering ausfällt. Das Bündnis für saubere Luft in München kritisiert die Informationspolitik. Andererseits ist die Regierung von Oberbayern den üblichen Weg gegangen. Sie hat im Amtsblatt auf die Öffentlichkeitsbeteiligung hingewiesen. Dass Interessierte das Amtsblatt lesen, kann man erwarten. Zur Bürgerbeteiligung gehört auch die Mühe, sich zu informieren. Aber dieser Wille ist oft nicht da. Davon zeugen beispielsweise auch leere Zuschauerreihen bei vielen Sitzungen von Städte- und Gemeinderäten.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht