mz_logo

Bayern
Dienstag, 26. September 2017 19° 5

Verkehr

Stau auf A93: Polizei gibt Entwarnung

Am Morgen bildete sich ein 16 Kilometer langer Stau auf A93. Wie die Polizei mitteilt, entspannt sich die Lage.

Auf der A93 zwischen Ponholz und Regensburg verlor ein LKW seine Ladung. Foto: dpa

Regensburg.Wie das Polizeipräsidium Oberpfalz auf Nachfrage unseres Medienhauses mitteilte, kam es heute Morgen zu einem 16 Kilometer langen Stau zwischen Ponholz und Regensburg. Grund dafür war ein LKW, der seine Ladung verlor. Dabei handelte es sich offenbar um Aluminiumteile. Nachdem sich der Verkehr auf der Autobahn dadurch bereits staute, ereigneten sich nach Angaben der Polizei auch zwei Auffahrunfälle.

Die Lage auf der A93 hat sich mittlerweile wieder entspannt. Der Stau hat sich aufgelöst.

Weitere Nachrichten aus Bayern lesen Sie hier!

Aktuelle Nachrichten per WhatsApp direkt auf Ihr Handy. Hier geht‘s zur Newsletteranmeldung: http://www.mittelbayerische.de/whatsapp/

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Anmelden

Hinweis: Bitte schützen Sie Ihr Konto auf öffentlichen Geräten, indem Sie sich nach der Nutzung im Profil-Bereich abmelden.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht