mz_logo

Bayern
Freitag, 19. Januar 2018 4

Unfälle

Streifenwagen stößt frontal gegen Hausmauer

Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Friso Gentsch/Archiv

Schweinfurt.Auf dem Weg zu einem Einsatz in Schweinfurt ist ein Polizist mit dem Streifenwagen frontal gegen eine Hausmauer geprallt und schwer verletzt worden. Sein Kollege auf dem Beifahrersitz erlitt leichte Verletzungen, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Die Beamten waren am Samstagabend mit Blaulicht und Martinshorn unterwegs, als vor ihnen ein Auto in die Straße einbog. Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, wich der 29 Jahre alte Polizist aus und der Streifenwagen prallte gegen die Mauer. Der Fahrer wurde mit schweren Verletzungen von der Feuerwehr aus dem Auto befreit und in ein Krankenhaus gebracht. Sein 25-jähriger Kollege konnte das Krankenhaus am Sonntagvormittag wieder verlassen.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht