mz_logo

Bayern
Montag, 18. Dezember 2017 3

Verkehr

Viel Verkehr zu Feiertag und Ferienende: Wetter Wechselhaft

Mit dem Ferienende wird es auf den Autobahnen im Freistaat wieder voll. Der Feiertag am Donnerstag lockt viele Menschen für ein verlängertes Wochenende in den Süden. Und am Sonntag rollt der Rückreiseverkehr durchs Land. Der Deutsche Wetterdienst (DWD) hat für den Ferienendspurt durchwachsene Aussichten.

Der Verkehr staut sich auf einer Autobahn. Foto: Ina Fassbender/Archiv

München.Bereits für Mittwochnachmittag rechnet der ADAC mit langen Staus auf den Autobahnen in Richtung Süden. Vor allem auf der A8, der A93 und der A95 dürfte es voll werden, prognostizierte eine Sprecherin des Verkehrsclubs in München. Zumal Fronleichnam kein rein bayerischer Feiertag ist, sondern auch in anderen Bundesländern gilt.

Am Feiertag dürfen sich die Menschen in Bayern auf sommerliche Temperaturen einstellen: 25 bis 30 Grad warm soll es werden, wie ein DWD-Sprecher sagte. Im Raum Aschaffenburg und Würzburg dürfte es am wärmsten werden. Gegen Abend und in der Nacht zum Freitag soll es Schauer und Gewitter geben. Deutlich kühler werde es am Freitag mit 18 bis 24 Grad und am Samstag mit 17 bis 23 Grad. Dazu rechnet der DWD mit einem Mix aus Wolken und Sonne sowie mit Regen in den Alpen.

Am Sonntag, dem letzten Tag der Pfingstferien, erwartet der ADAC dann wieder lange Staus auf den Autobahnen - nicht nur in Bayern, sondern auch in Österreich und Italien. Jedoch: Die Autofahrer stehen zwar möglicherweise im Stau, jedoch nicht im Regen. Denn laut DWD wird es am Sonntag sommerlich sonnig bei 22 bis 27 Grad. Und mit dem ersten Schultag soll auch der Hochsommer nach Bayern zurückkehren.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht