mz_logo

Bayern
Mittwoch, 22. November 2017 10° 3

Brände

Wohnhaus in Flammen: Bewohner verletzt, hoher Sachschaden

Bei einem Wohnhausbrand im oberfränkischen Küps (Landkreis Kronach) ist am Montag ein 65 Jahre alter Bewohner verletzt worden. Es entstand zudem hoher Sachschaden, wie die Polizei mitteilte. Der Mann sei aus dem brennenden Gebäude geflüchtet, wo sich starker Rauch breitgemacht habe - noch bevor die Feuerwehr eingetroffen sei, die den Brand unter Kontrolle brachte.

Eine Kelle mit der Aufschrift "Einsatz Feuerwehr". Foto: Armin Weigel/Archiv

Küps.Der 65-Jährige kam mit einer Rauchvergiftung ins Krankenhaus, wie die Beamten weiter mitteilten. Sie gingen zunächst davon aus, dass durch das Feuer das komplette erste Obergeschoss des Hauses in Mitleidenschaft gezogen wurde. Den Sachschaden schätzte die Polizei auf etwa 150 000 Euro. Die Brandursache war zunächst nicht bekannt.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht