mz_logo

Bayern
Donnerstag, 14. Dezember 2017 7

Kriminalität

Zoll findet 2,7 Millionen geschmuggelte Zigaretten in LKW

Waidhaus.In einem Lastwagen aus Südosteuropa hat der Zoll in der Oberpfalz 2,7 Millionen geschmuggelte Zigaretten gefunden. Der 53 Jahre alte Fahrer sitze in Untersuchungshaft, teilten die Beamten am Donnerstag mit. Der Lkw wurde auf der Autobahn 6 nahe Waidhaus (Landkreis Neustadt an der Waldnaab) gestoppt. Zollbeamte durchleuchteten den Laster mit einem Röntgengerät und wurden stutzig: Schließlich entdeckten sie in 23 der 72 geladenen Gefriertruhen die Zigaretten. Der Steuerschaden der bereits Mitte September entdeckten Ware beläuft sich auf 420 000 Euro.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht