mz_logo

Bayern
Sonntag, 22. Oktober 2017 19° 3

Bildung

MZ-Kommentar: Notwendige Wende

Ein Kommentar von Katia Meyer-Tien, MZ

München.Ein Kommunikationsproblem war es allemal, das Gezerre um die 830 Lehrerstellen, die erst gestrichen werden, dann aber doch dem Bildungssystem und nun sogar dem Schulsystem erhalten bleiben sollten. Doch leider eben nicht nur ein Kommunikationsproblem. Die bayerischen Schulen stehen vor einem gigantischen Umbau. Gangztagsangebot, Integration und Inklusion stellen an Lehrer, Schüler und Eltern ganz neue Anforderungen. Dabei geht es nicht allein um längere Anwesenheitszeiten in der Schule oder um Zusatzqualifikationen, nein: Schule muss vollkommen neu gedacht werden. Das ist eine spannende, dringend notwendige und aufwändige Entwicklung. Wer in dieser Umbauphase an eine Kürzung der Lehrerstellen auch nur denkt, der zeigt, dass er diese Herausforderungen nicht ernst nimmt. Es ist gut, dass die Stellen nun doch an den Schulen bleiben. Besser noch wäre, wenn Ganztagsangebot, Inklusion und Individualförderung eben nicht nur wahlkampfkompatible Schlagworte blieben, sondern endlich auch eine Perspektive bekämen. Und dazu gehört auch eine Personalpolitik, mit der nicht nur die Schulen, sondern auch zukünftige Berufsanfänger verlässlich planen können.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht