mz_logo

Startseitenmeldungen 2012
Sonntag, 19. November 2017 7

Sekte

Zwölf Stämme: Noch keine Entscheidung

Nach Anhörungen von Eltern zum Sorgerechtsentzug kündigte das Familiengericht Ansbach an, am Montag über das weitere Vorgehen zu informieren.

Blick auf ein Holzschild, das den Besucher in Klosterzimmern bei Deiningen (Bayern) im Nördlinger Ries begrüßt. Dort lebt die Glaubensgemeinschaft der „Zwölf Stämme“. Foto: dpa

Ansbach. Der vorläufige Entzug des Sorgerechts für die Kinder der Glaubensgemeinschaft „Zwölf Stämme“ beschäftigt die Justiz weiter. Nach Anhörungen von Eltern am Freitag kündigte das Familiengericht Ansbach an, am Montag über das weitere Vorgehen und den Sachstand zu informieren. Auch vor dem Amtsgericht Nördlingen sind in dieser Woche Anhörungen geplant.

Fünf Elternpaare der „Zwölf Stämme“ waren in Ansbach vor Gericht erschienen, rund eine Woche nach der vorläufigen Entscheidung der Behörden: Bei einem Polizeieinsatz waren alle 40 Kinder der Sekte in Wörnitz (Kreis Ansbach) und am Hauptsitz in Klosterzimmern (Kreis Donau-Ries) in die Obhut der Behörden genommen worden. Den Mitgliedern der umstrittenen Gemeinschaft wurde vorläufig das Sorgerecht entzogen, ihnen wird „erhebliche und dauerhafte Kindesmisshandlung“ angelastet.

Alle fünf Elternpaare forderten am Freitag die Aufhebung der gerichtlichen Beschlüsse. Das Familiengericht selbst rechtfertigte sein Vorgehen. Die Beschlüsse seien erforderlich gewesen, da „konkrete Gefahr bestand“, dass es „zu einer erheblichen Schädigung der Kinder kommen würde“.

Die Sekte wurde in den 70er Jahren von einer kleinen Gruppe in den USA gegründet. Sie ist nach den Zwölf Stämmen Israels benannt, die nach der hebräischen Bibel „Tanach“ das von JHWH (Eigenname Gottes im Tanach) erwählte Volk Israel bilden. Weltweit gibt es vermutlich 2000 Mitglieder. (epd)

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht