mz_logo

Gäste
Samstag, 18. November 2017 5

Gäste

Wir begrüßen am 2. Dezember wieder Menschen, die mit ihren Geschichten die Region bewegt haben. Eine Auswahl unserer Gäste.

  • Anton Schmaus. Foto: Lex
  • Jan Hartmann. Foto: Stöcker-Gietl
  • Stefan Hirblinger. Foto: Langmann
  • Corinna Wild. Foto: Mix Genuss

Anton Schmaus
Anton Schmaus ist seit wenigen Monaten der offizielle DFB-Koch. Die Gastronomie liegt ihm im Blut. In 13. Generation führten seine Eltern ein Hotel mit Restaurant in Viechtach. Das hätte Schmaus eigentlich übernehmen können – aber er entschied sich anders: Um Koch zu werden, zog er in die Welt. Lugano, St. Moritz, Stockholm und New York waren seine Stationen. In Regensburg bekam er dann seinen ersten Stern. Mittlerweile betreibt er hier drei Lokale. Das Herzstück bleibt sein „Storstad”. Mehr zu Anton Schmaus...

Jan Hartmann
„Sturm der Liebe“, „Dahoam is Dahoam“, „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“. Fans dieser Daily-Soaps kennen Jan Hartmann als Herzensbrecher vor der Kamera. Auch auf dem „Traumschiff” fuhr der 36-Jährige schon mit. Im realen Leben ist der Schauspiele der Liebe wegen in die Nähe von Regensburg gezogen – für einen gebürtigen Norddeutschen eine weite Reise. Zusammen mit seinem Sohn Nikolas und seiner Frau Julia wohnt er nun in der Oberpfalz. Mehr zu Jan Hartmann...

Stefan Hirblinger
Stefan Hirblinger wird als Seelsorger keine Messe mehr feiern, denn im Januar kam seine Tochter zur Welt. Der 57-Jährige entschied sich bewusst für ein Leben mit Frau und Kind – und damit gegen sein Priesteramt und seinen Beruf als Studiendirektor an einer Amberger Schule. Nachdem er das Bistum informiert hatte, dass er nicht mehr in die zölibatäre Lebensform zurückkehrt, wurde er suspendiert. Seine Entscheidung und auch die Reaktion des Bistums lösten in der Oberpfalz eine Debatte aus. Mehr zu Stefan Hirblinger...

Corinna Wild
Corinna Wild kaufte sich vor sechs Jahren einen Thermomix. Die kochende Küchenmaschine schaffte sich die Niederbayerin nach der Geburt ihres zweiten Sohnes eigentlich nur an, um Babybrei zuzubereiten. Dass sie ihr Leben und das ihrer Familie komplett auf den Kopf stellen würde – damit hatte sie nicht gerechnet. Mehr als 40 Hefte und Bücher mit Thermomix-Rezepten hat die Kelheimerin mittlerweile veröffentlicht. in den sozialen Netzwerken ist sie längst ein Küchenstar. Mehr zu Corinna Wild...

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht