mz_logo

Sportler des Jahres
Montag, 20. November 2017 11

Sportlerin des Jahres 2016

Ihre Stimme zählt! In jeder der insgesamt vier Kategorien (Sportler, Sportlerin, Mannschaft und Jugend) können Sie Ihren Favoriten aus jeweils fünf nominierten Athleten wählen.

Zurück zu allen Kategorien

Unsere Kandidaten

  • Sara Däbritz – Fußball

    Trug mit drei Treffern gegen Simbabwe, Australien und einem 2:0 im Halbfinale gegen Kanada dazu bei, dass Deutschlands Frauen in Brasilien zum ersten Mal die olympische Goldmedaille gewannen. Mit ihrem Klub FC Bayern München gewann sie 2016 die deutsche Meisterschaft.

  • Anja Scherl – Leichtathletik

    In Barcelona schaffte sie 2016 neben den zweitbesten Halbmarathon-Auftritt einer Deutschen auch den Sprung in die Europameisterschaft und durfte zu den Olympischen Spielen. Sie holte sich Platz 17 in Amsterdam und 44 in Rio de Janeiro und war auch hier beide Male die beste Deutsche.

  • Simone Laudehr – Fußball

    Mit ihrem bisherigen Klub FFC Frankfurt schaffte es Laudehr ins Halbfinale der Champions League. Die 99-malige Nationalspielerin hat den FFC Frankfurt im Sommer mit dem Ziel FC Bayern verlassen.

  • Monika Karsch – Schießen

    Platz vier beim Weltcup in Rio de Janeiro brachte sie zu Olympia. Dort schaffte sie  mit der Sportpistole den bisherigen Höhepunkt ihrer Karriere und gewann Silber. Nach Platz vier beim Weltcup-Finale in Bologna rückte sie in der Weltrangliste auf Rang zwei vor.

  • Julia Görges – Tennis

    Im Doppel rückte sie auf den Weltranglistenplatz 12 vor. In Singapur schaffte sie es bis ins Master-Finale und erreichte in Wimbledon und Australien das Halbfinale bei Grand-Slam-Turnieren. Mit den Eckert-Damen des TC Rot-Blau gewann sie den deutschen Meistertitel.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht