Lernen und Freude ohne Grenzen in Amberg

Die dritte und letzte Phase des sechswöchigen interkulturellen Projekts „Gemeinsam Brücken bauen“ im Beruflichen Schulzentrum Amberg ging zu Ende. In einer ersten, vier Wochen dauernden Phase haben drei Klassen der Beruflichen Oberschule mit drei der Flüchtlingsklassen in 22 Doppelstunden viel Neues ausprobiert. Sehen Sie Bilder, die auch schon für sich sprechen.

Weitere Bildergalerien

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht