Der Fall Hinterkaifeck

Das Verbrechen, das sich in der Nacht auf den 1. April 1922 auf dem Einödhof Hinterkaifeck nahe Schrobenhausen abspielte und dem sechs Menschen zum Opfer fielen,lässt die Menschen bis heute nicht los. Auch die Polizei nicht.

Weitere Bildergalerien

Anmelden

Hinweis: Bitte schützen Sie Ihr Konto auf öffentlichen Geräten, indem Sie sich nach der Nutzung im Profil-Bereich abmelden.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht