Franz Josef Strauß stirbt in Regensburg

Am 1. Oktober 1988 bricht der bayerische Ministerpräsident Franz Josef Strauß bei der Jagd in Regensburg zusammen. Zwei Tage später ist er tot. Die MZ erinnert an ein besonderes Wochenende in der Domstadt.

Weitere Bildergalerien

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht