Pösinger Open Air

Auch, wenn es das Wetter nicht gerade gut meinte mit dem Pösinger Open Air - die eingefleischten Festivalbesucher ließen sich die Stimmung nicht vermiesen und tanzten im Nieselregen. Am Freitag waren alle Stilrichtungen von Indie über Metal bis Psychedelic Rock vertreten. Beim Frühschoppen am Samstagvormittag gab es sogar einige Sonnenstrahlen zur Blasmusik und zum bissig-bayerischen Kabarett. Der ideale Opener für den zweiten Festivaltag, an dem es überwiegend bayerisch weiterging. Unser Fotograf Simon Tschannerl war mit der Kamera dabei.

Weitere Bildergalerien

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht