Startschuss für Twin-Teleskope

In der Geodäsiestation in Wettzell nahmen die zehn Millionen Euro teueren Twin-Teleskope den Probebetrieb auf. Mit der neuen Technik können Geo-Daten weltweit zuverlässig und permanent erfasst und übermittelt werden. Fotos: Stefan Weber

Weitere Bildergalerien

Anmelden

Hinweis: Bitte schützen Sie Ihr Konto auf öffentlichen Geräten, indem Sie sich nach der Nutzung im Profil-Bereich abmelden.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht