Cham 2007 Kinderbürgerfest

Mutige (Hochseilgarten), kreative (Mitmachtheater im Clowntheater Spectaculum), sportliche (Hans-Dorfner-Fußballschule) oder einfach nur begeisterte Kinder waren beim Kinderbürgerfest in Cham in jeder Ecke zu sehen. 16 000 Besucher kamen zum Wäldchen beim Biertor, um das zu tun, was laut Ehrenschirmherrn und Landrat Theo Zellner am wichtigsten ist: Kinder glücklich zu machen. "Kinder brauchen Kinder", stellte auch Bürgermeister und Schirmherr Leo Hackenspiel fest. Viele Kinder und strahlende Gesichter waren denn auch in den Booten des Kanuclubs "Graf Luckner", bei den verschiedenen Ständen der Polizei - die war unter anderem mit einem Hubschrauber gekommen - bei Wasserwacht und Technischem Hilfswerk oder bei der "Kinder stark machen"-Aktion zu sehen. Ganz nebenbei stellten die Chamer auch einen neuen Weltrekord auf: 200 Meter lang ist er, der längste gemalten Regenbogen der Welt. Und damit hat Cham jetzt zwei Regenbögen.
Zur Kinderbürgerfest-Seite für Cham:
MZ-Kinderbürgerfest war ein „tolles Geschenk“ an Cham

Weitere Bildergalerien

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht