Gewinner des Bayerischen Filmpreises

Der Bayerische Filmpreis ist in diesem Jahr mit 300 000 Euro dotiert. Zudem stiftet die Verwertungsgesellschaft für Nutzungsrechte an Filmwerken 60 000 Euro. Preissymbole sind Porzellan-Figuren aus der "Italienischen Komödie" nach Entwürfen von Franz-Anton Bustelli. Die MZ zeigt die Preisträger. (Fotos: dpa)

Weitere Bildergalerien

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht