Straubing: Wohnhaus geht in Flammen auf

Beim Brand eines Mehrfamilienhauses in der Albrechtgasse in Straubing ist in der Nacht zum Mittwoch ein Schaden von rund einer Million Euro entstanden. Eine Frau erlitt eine leichte Rauchvergiftung, wie die Polizei mitteilte. 22 Menschen konnten das Gebäude rechtzeitig verlassen. Gegen 3 Uhr geriet das Dachgeschoss des Hauses in Brand. Die Ursache des Feuers war zunächst unklar.

Weitere Bildergalerien

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht