Der Pinguin "Happy Feet"

Der junge männliche Pinguin war am 20. Juni 2011 plötzlich an einem Strand nördlich von Neuseeland aufgetaucht, mehr als 3000 Kilometer von seiner Heimat entfernt. Pinguine schwimmen normalerweise nicht so weit. Nachdem er wieder aufgepäppelt wurde, ist er nun fit für den Heimweg.

Weitere Bildergalerien

Anmelden

Hinweis: Bitte schützen Sie Ihr Konto auf öffentlichen Geräten, indem Sie sich nach der Nutzung im Profil-Bereich abmelden.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht