Hurrikan "Dean"

Hurrikan „Dean“ hat in der Nacht zu Montag auf der Karibikinsel Jamaika gewütet und schwere Schäden angerichtet. Riesige Wellen schlugen stundenlang an der Südküste hoch, Bäume wurden aus dem Boden gerissen, Hütten schwemmten davon. Der Sturm erreichte zunächst die zweithöchste Warnstufe 4. Am Dienstagmorgen war „Dean“ als Hurrikan der Höchstkategorie 5 mit Sturmgeschwindigkeiten von bis zu 300 Stundenkilometern auf die Karibikküste der Halbinsel Yucatán geprallt. Bei seinem Weg durch die Karibik riss der Sturm bislang mindestens neun Menschen in den Tod.

Weitere Bildergalerien

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht