Verheerende Brände in Griechenland

Griechenland leidet weiter unter einer verheerenden Feuersbrunst. Durch die ausgedehnten Waldbrände ist nach Schätzungen der EU allein seit vergangenem Freitag eine Fläche zerstört worden, die etwa doppelt so groß wie Berlin ist. Mindestens 64 Menschen kamen ums Leben, Tausende wurden obdachlos. Nach tagelangem Kampf gegen die Brände auf der Peloponnes und der Insel Euböa hat die griechische Feuerwehr erste Erfolge gemeldet. Man könne von einer leichten Entspannung, aber noch nicht von einer Entwarnung sprechen.

Weitere Bildergalerien

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht