Das Fest der Gennßhenkher

Mehr als 500 Akteure zeigten beim Gennßhenkher-Fest Leben und Sterben der Menschen im Schierling des Jahres 1633. 5000 Besucher wollten das Historienspektakel am Wochenende sehen. Sieben Feuerspucker und 30 junge Nachwuchsjongleure sorgten für sehenswerte Einlagen. MZ-Mitarbeiter Fritz Wallner sammelte viele Eindrücke von dem Fest.

Weitere Bildergalerien

Anmelden

Hinweis: Bitte schützen Sie Ihr Konto auf öffentlichen Geräten, indem Sie sich nach der Nutzung im Profil-Bereich abmelden.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht