Einweihung des Papsthauses in Pentling

Erzbischof Gerhard Ludwig Müller hat das Privathaus von Papst Benedikt XVI. in Pentling am Samstag als theologische Begegnungsstätte eingeweiht. Ein Jahr lang wurde das Haus, in dem Papst Benedikt XVI. lebte, renoviert. (Fotos: altrofoto.de)

Weitere Bildergalerien

Anmelden

Hinweis: Bitte schützen Sie Ihr Konto auf öffentlichen Geräten, indem Sie sich nach der Nutzung im Profil-Bereich abmelden.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht