Kater Pep wurde zum Internetstar

Kater Pep hatte sich durch seine ständige Präsenz zu einem beliebten Fotomotiv der Universität gemausert. Die Fotos finden sich in der Facebook-Gruppe „Pep Tracking“. Die Einträge in dieser Gruppe offenbaren die Ausmaße von Peps Revier: ob im Vorklinikum oder in der Jura-Bib, ob bei den Medienwissenschaftlern, den Physikern oder den Sportstudenten, im Philosophikum, im Rechenzentrum, in der Krabbelstube oder in den Fachschaftszimmern – die Regensburger Studenten drückten auf den Auslöser, sobald sie die schwarz-weiß gefleckte Katze sahen. Aktuell fehlt von ihm jede Spur.

Weitere Bildergalerien

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht