Abensberg kämpfte um den Europacup

Der deutsche Judo-Rekordmeister aus Abensberg schaffte es beim Europacup in Wien bis ins Finale. Doch im entscheidenden Kampf gegen Tiflis mussten sich die Judoka dann doch knapp geschlagen werden. MZ-Reporter Martin Rutrecht hielt einige Impressionen fest.

Weitere Bildergalerien

Anmelden

Hinweis: Bitte schützen Sie Ihr Konto auf öffentlichen Geräten, indem Sie sich nach der Nutzung im Profil-Bereich abmelden.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht