Krawalle in der Bundesliga

846 Verletzte bei 612 Spielen: Mit dieser alarmierenden Bilanz der Fußball-Krawalle hat die 1. und 2. Bundesliga in der Saison 2010/2011 einen Negativ-Rekord erlebt. Dies geht aus dem bundesweiten Jahresbericht Fußball der Zentralen Informationsstelle Sporteinsätze (ZIS) hervor, den die Polizeibehörde veröffentlichte. Die Zahl der gewaltbereiten Fans wird auf rund 9700 Personen geschätzt.

Weitere Bildergalerien

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht