Nobilis Cup

Unnötig hart ging es im Finale bei der 15. Auflage des Nobilis Cup zwischen dem SSV Jahn und dem Freier TuS zu. Vier Zeitstrafen und eine Rote Karte sprach der Referee aus. Am Ende siegten die Rothosen mit 4:1 und sicherten sich die Siegprämie von 1600 Euro. Fotos: Tino Lex.

Weitere Bildergalerien

Anmelden

Hinweis: Bitte schützen Sie Ihr Konto auf öffentlichen Geräten, indem Sie sich nach der Nutzung im Profil-Bereich abmelden.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht