Winterharte Kräuter jetzt schon ernten

Garten

Winterharte Kräuter jetzt schon ernten

Manche winterharte Kräuter können schon zum Winterende geerntet werden – unter anderem Salbei und Thymian. Mehr lesen

Zwiebel-Iris trotzt Eis und Schnee

Pflanzen

Zwiebel-Iris trotzt Eis und Schnee

Wer sich früh erste Blumen im Garten wünscht, sollte auf die Zwiebel-Iris zurückgreifen. Sie blüht schon im Februar. Mehr lesen

Winterschäden an Pflanzen bekämpfen

Ratgeber

Winterschäden an Pflanzen bekämpfen

Wer seinen Pflanzen etwas Gutes tun will, der kümmert sich schon jetzt um die durch den Winter entstandenen Schäden. Mehr lesen

Das Tränende Herz braucht Nährstoffe

Garten

Das Tränende Herz braucht Nährstoffe

Mitten im Beet gedeiht die Staude Tränendes Herz am besten. Lichter Schatten und ein kühler Boden sind optimal. Mehr lesen

Hecken nur bis Ende Februar roden

Ratgeber

Hecken nur bis Ende Februar roden

Im Sommer müssen Hobbygärtner besonders auf Tiere achten. Um deren Lebensraum zu schützen, dürfen sie nur im Winter roden. Mehr lesen

Länger frische Blumen zum Valentinstag

Valentinstag

Länger frische Blumen zum Valentinstag

Oft ist die Freude an Blumensträußen nicht von langer Dauer. Mit diesen Tipps prangen frische Blüten länger. Mehr lesen

Wie pflege ich meine Palme richtig?

Pflanzen

Wie pflege ich meine Palme richtig?

Unter den Zimmerpflanzen liegt sie voll im Trend: die Palme. Damit sie gut gedeiht, sind viel Licht und Wasser wichtig. Mehr lesen

Robuste Pflanzen trotzen Streusalz

Ratgeber

Robuste Pflanzen trotzen Streusalz

Hobbygärtner können ihre Pflanzen kaum vor Streusalz schützen. Am Gartenrand sollten deshalb robuste Heckenpflanzen stehen. Mehr lesen

Kresse und Japan-Senf gegen Bakterien

Ratgeber

Kresse und Japan-Senf gegen Bakterien

Im Salat oder auf dem Brot schmecken Brunnenkresse und Japan-Senf nicht nur gut, sondern können auch Erkältungen vorbeugen. Mehr lesen

Schneeglöckchen haben Tricks gegen Kälte

Garten

Schneeglöckchen haben Tricks gegen Kälte

Der milde Winter lässt viele Blumen bereits blühen. Das Schneeglöckchen kommt aber mit möglichen Kälteeinbrüchen gut zurecht. Mehr lesen

 
 
Anzeige

Mittelbayerische.de Logo