mz_logo

Jun. Regional
Dienstag, 17. Oktober 2017 20° 2

Gedenken

Fukushima jährt sich

Vor drei Jahren kam es zur Atomkatastrophe in Japan.

Vor drei Jahren kam es zur Atomkatastrophe in Japan. Foto: dpa

Schwandorf. Am 11. März vor drei Jahren ereignete sich in Fukushima nach einem Tsunami mit 20 Meter hohen Flutwellen der Super-GAU. Die ÖDP um Oberbürgermeisterkandidat Alfred Damm erinnerte jetzt mit einer Mahnwache am Oberen Marktplatz an die Reaktorkatastrophe. Damm erklärte, dass weltweit noch rund 430 Atomkraftwerke am Netz seien und drängte auf einen massiven Ausbau der regenerativen Energien wie Wind und Solarenergie und die Beschleunigung beim Ausbau von Stromspeichern. Er kritisierte, dass die Energiewende abgewürgt werden solle und forderte Kommunen und Bürger auf, das Heft selbst in die Hand zu nehmen. Morgen, Dienstag, werden die Schwandorfer Grünen am Schwandorfer Marktplatz mit Musik und einer Mahnwache an die Reaktorkatastrophe erinnern. (szd)

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht