mz_logo

Jun. Regional
Montag, 5. Dezember 2016 1

Tierschutz

Katzenpolizei gegen Diebe

Kosmetikerin organisiert Abwehr

Immer mehr Katzen verschwinden. Tabea Hilgarth aus Prüfening glaubt, dass kriminelle Katzenfänger hinter dem massenhaften Diebstahl stecken. Sie ist jetzt dabei, eine private Katzenpolizei zu organisieren. Wer mitmachen will, kann sich bei der 44-jährigen Fachkosmetikerin (Salon „Westside Beauty“) melden. Sie möchte nachts Streifen auf Patrouille schicken, um die Katzendiebe abzuschrecken oder zu erwischen. Für Hinweise auf die Täter soll es bis zu 1000 Euro geben.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Anmelden

Hinweis: Bitte schützen Sie Ihr Konto auf öffentlichen Geräten, indem Sie sich nach der Nutzung im Profil-Bereich abmelden.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht