mz_logo

Jun. Täglich
Dienstag, 12. Dezember 2017 5

Raumfahrt

Abschied von Cassini

Tschüs, Cassini! Am Freitag verabschiedeten sich Forscher von einer Weltraum-Sonde. Ihr Name: Cassini. Diese war knapp 20 Jahre lang im All unterwegs.

Tolle Fotos vom Saturn hat die Weltraum-Sonde Cassini aufgenommen. Foto: NASA/JPL/ESA

Mit ihren Messgeräten nahm sie den Planeten Saturn mit seinen Ringen unter die Lupe. Keine andere Sonde ist dem Planeten so nah gewesen. Cassini sammelte Daten und schoss viele tolle Fotos. Mit diesen Informationen wollen die Forscher besser verstehen, wie Planeten und Sonnen-Systeme entstehen.

Zum Schluss unternahm die Sonde einen waghalsigen Flug durch die Saturn-Ringe. Dann ließen die Wissenschaftler Cassini auf dem Saturn abstürzen. Für die Weltraum-Forscher war die Mission ein Riesenerfolg.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht