mz_logo

Jun. Täglich
Montag, 20. November 2017 11

Archäologie

Forscher freuen sich über alte Zähne

Ganz schön viel Aufregung um einen alten Backenzahn! Den haben Forscher ausgegraben. Gleich daneben lag auch noch ein Eckzahn. Warum die Forscher so aufgeregt sind? Die Zähne sind viele Millionen Jahre alt. Experten nennen so etwas Fossilien. Die beiden Zähne gehören zu Menschenaffen. Sie wurden an einer Ausgrabungsstelle im Bundesland Rheinland-Pfalz entdeckt.

Dieser Backenzahn lag Millionen Jahre in der Erde. Er gibt den Forschern Rätsel auf. Foto: Naturhistorisches Museums Mainz/dpa

Nicht nur das Alter erstaunt die Forscher. Diese Zähne passen eigentlich nicht an den Fundort. Ihre Form ist anders als bei Fossilien, die schon in Europa und Asien entdeckt wurden. Stattdessen ähneln sie eher Funden in Afrika. Da aber passt das Alter nicht. Das Rätsel wollen die Forscher nun lösen. „Die eigentliche Arbeit fängt jetzt an“, sagte einer von ihnen.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht