mz_logo

Jun. Täglich
Mittwoch, 17. Januar 2018 9

Parteien

Neuer Versuch, eine Regierung zu bilden

Welche Politiker werden zur neuen deutschen Regierung gehören? Diese Frage beschäftigt schon seit Ende September viele Menschen. Damals war die Bundestagswahl, bei der viele Deutsche wählten, welche Politiker im Bundestag arbeiten sollen und wer dann die Regierung übernimmt.

Dies ist der Deutsche Bundestag. Foto: Wolfgang Kumm, dpa

Bei der Bundestagswahl bekam aber keine Partei genügend Stimmen, um alleine regieren zu können. Es müssen dafür mehrere Parteien zusammenarbeiten.

Mehrere Wochen hatten deswegen Politiker der Parteien CDU, CSU, FDP und der Grünen miteinander geredet. Am Ende konnten sie sich aber nicht einig werden. Aus einer Regierung zwischen ihnen wurde nichts.

Am Freitag erklärte nun die Partei SPD: Wir wollen mit der CDU und der CSU reden und dabei herausfinden, ob wir gemeinsam regieren können. Nach der Bundestagswahl hatten wichtige SPD-Politiker noch gesagt, dass sie die nächsten vier Jahre auf keinen Fall mit CDU und CSU regieren wollen. Nun ist das doch nicht mehr ausgeschlossen.

Ob es tatsächlich dazu kommt, wird sich wohl erst in einigen Wochen zeigen. In den Gesprächen versuchen die Politiker nun, sich bei wichtigen Themen einig zu werden.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht