mz_logo

Jun. Täglich
Montag, 20. November 2017 11

Buntes

Sandkünstler bauen meterhohe Sandburg

Sie ist höher als manches Haus. In der Stadt Duisburg soll die höchste Sandburg der Welt entstehen. Duisburg liegt im Bundesland Nordrhein-Westfalen.

Diese Sandburg soll die höchste der Welt werden. Foto: Ina Fassbender/dpa

Den Weltrekord für die höchste Sandburg hält zurzeit ein Künstler aus dem Land Indien. Er hat eine fast 15 Meter hohe Burg gebaut. Nun heißt es in Duisburg: „Es wird Zeit, eine höhere Burg zu bauen.“

Die Aktion dauert mehrere Wochen. Anfang August ging es los. „Da kamen die ersten Lkws und haben den Sand gebracht“, sagt die Sprecherin Simone Feier-Leist. „Insgesamt bekommen wir über 130 Lkw-Ladungen Sand.“

Ist das besonderer Sand? „Er ist ungewaschen“, erklärt die Sprecherin. „Bei gewaschenem Sand sind die Sandkörner ganz rund, bei ungewaschenem sind sie eher kantig.“ Kantige Körner fügen sich besser zusammen. So kann man den Sand ordentlich zusammenpressen.

Die Experten häufen den Sand aber nicht einfach an. Sie benutzen eine Art Holzgerüst. Das kannst du dir vorstellen wie große Förmchen, in die der Sand gefüllt wird. „Dann kommt ganz viel Wasser hinzu“, sagt die Sprecherin. „Das wird dann wie beim Kochen verrührt, bis es eine pampige Masse ist. Und dann wird das mit Rüttelmaschinen verdichtet.“

So wächst die Burg Schicht für Schicht nach oben. Wenn die gewünschte Höhe erreicht ist, werden die Verschalungen wieder entfernt. Der Sand ist nun so fest, dass die Burg auch Regenschauer überstehen kann.

Mithelfen kann man beim Bauen der Burg leider nicht. „Da sind professionelle Sandkünstler am Werk“, sagt die Sprecherin. Insgesamt sind es 19 Künstler aus der ganzen Welt. Von morgens bis abends wird an der Burg gearbeitet. Wer möchte, kann dabei zugucken.

Anfang September soll das Kunstwerk aus Sand fertig sein. Dann wird es von Fachleuten geprüft. Wenn die Burg wirklich höher ist als die in Indien, gibt es eine Urkunde und es heißt: Weltrekord! Letztes Jahr war der Versuch in Duisburg noch knapp gescheitert.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht