mz_logo

Kultur
Montag, 26. September 2016 23° 2

Festival

Die Scorpions rocken Glorias Schloss

Die Rocklegenden gastieren am 23. Juli im vergleichsweise intimen Rahmen: bei den Thurn und Taxis Schlossfestspielen.

Die Scorpions: Am 23. Juli rocken sie bei den Thurn und Taxis Schlossfestspielen Regensburg. Foto: Marco Theis

Regensburg.Jetzt ist das Programm der 14. Regensburger Thurn und Taxis Schlossfestspiele komplett: Die Scorpions, Tom Jones, Jonas Kaufmann, Joan Baez, Sarah Connor und Bizets Carmen sind die Headliner 2016.

Festspielveranstalter Reinhard Söll zauberte am Ostermontag, nach dem bereits veröffentlichten Star-Line-Up mit Tenor Jonas Kaufmann, Tom Jones, Joan Baez und Sarah Connor, noch einen Trumpf aus dem Ärmel: Die Scorpions kommen am 23. Juli zu den Festspielen. Die Rocklegenden spielen in Stadien und Großarenen vor bis zu 50 000 Besuchern. In Regensburg sind sie im vergleichsweise intimen Rahmen zu erleben, vor rund 3000 Zuhörern.

Sehen Sie ein Video von den Scorpions: hier

Der Titel „The Castle Concert“ deutet den Charakter des Auftritts an. Reinhard Söll: „Es wird wie ein großes Clubkonzert, denn so hautnah, so intensiv, fast zum Anfassen hat man die Scorpions noch nie erlebt.“ Der Auftritt beantworte auch die zuletzt häufiger gestellte Frage, ob sich die Festspiele auch der Rockmusik öffnen sollen. Söll zitiert in seinem Pressepapier vom Montag die Schirmherrin, Fürstin Gloria von Thurn und Taxis: „Unsere Festspiele überschreiten Grenzen: Denn wo in der Welt kann man innerhalb von zehn Tagen internationale Stars aus allen Genres und Stilrichtungen so dicht nebeneinander erleben? Nirgendwo!“

Nur noch Restkarten für die Gala mit Jonas Kaufmann

Eröffnet werden die Festspiele am 15. und 16. Juli mit Bizets Oper „Carmen“ in einer Freilichtinszenierung mit den Solisten, Chor, Ballett und Orchester der renommierten Staatsoper Prag. Für die Gala mit Jonas Kaufmann, derzeit einer der gefragtesten Tenöre weltweit, am 17. Juli gibt es nur noch Restkarten, genau wie für den Abend mit Pop- und Soulsängerin Sarah Connor am 19. Juli. Weitere Stars sind Tom Jones („Sex Bomb“, „It´s not unusual“) am 21. Juli und die „Königin des Folk“ Joan Baez am 22. Juli.

Lesen Sie mehr über Joan Baez in Regensburg: hier

Am 18. Juli steht das Beatles-Musical „All You Need Is Love“ auf dem Programm, eine Tribute-Show, die die „Beatlemania“ neu anheizt. Am 20. Juli bringt „Opern auf Bayrisch – Teil II“ berühmte Opern auf Bayrisch, zwerchfellerschütternd neu erzählt von den Schauspielern Michael Lerchenberg, Gerd Anthoff und Conny Glogger, begleitet vom Percussionisten Werner Hoffmeister und Orchester. Und zum Finale am 24. Juli startet eine „Jagd auf 007“, bei der „Nacht mit James Bond“. Die Filmmusiknacht bestreiten das Sound of Hollywood Symphony Orchestra & Band unter Christian Schumann, mit den Sängern Dennis LeGree und Joyce van de Pol. Raffiniert werden Bild und Ton verwoben, mit Originalmusik etwa aus „Goldfinger“, „Skyfall“, Liebesgrüße aus Moskau“ und „GoldenEye“.

Die Schlossfestspiele 2016 finden vom 15. bis 24. Juli statt, alle Details nachzulesen unter: www.odeon-concerte.de.

Hier geht’s zur Kultur.

Aktuelle Nachrichten von mittelbayerische.de jetzt auch über WhatsApp. Hier können Sie sich anmelden: www.mittelbayerische.de/whatsapp

Kommentare (0) Regeln Unsere Community Regeln

Anmelden

Hinweis: Bitte schützen Sie Ihr Konto auf öffentlichen Geräten, indem Sie sich nach der Nutzung im Profil-Bereich abmelden.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht