mz_logo

Kultur
Sonntag, 24. September 2017 21° 3

Film

Margot Hielscher mit 97 Jahren gestorben

Sie gilt als Schauspiel-Legende und ist jetzt hoch betagt „friedlich eingeschlafen“, wie ihr Neffe berichtet.

Die Schauspielerin Margot Hielscher (2007). Foto: Ursula Düren

München.Leinwand-Legende Margot Hielscher ist tot. Das teilte ihr Neffe Peter Graf Schall-Riaucour am Dienstag mit.

Die Schauspielerin und Sängerin ist im Alter von 97 Jahren in ihrem Wohnhaus in München gestorben. Sie sei friedlich eingeschlafen, berichtete ihr Neffe. Hielscher war in mehr als 50 Filmen und 200 Fernsehproduktionen zu sehen. Die „Bild“-Zeitung hatte zuvor darüber berichtet.

Weitere Nachrichten aus der Kultur lesen Sie hier!

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Anmelden

Hinweis: Bitte schützen Sie Ihr Konto auf öffentlichen Geräten, indem Sie sich nach der Nutzung im Profil-Bereich abmelden.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht